AllSync mit Adminrechten starten

Deutscher Support für die Software AllSync
Post Reply
User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3326
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

AllSync mit Adminrechten starten

Post by Administrator » 21 Feb 2012, 15:30

Unter folgendem Link finden Sie 2 verschiedene Anleitungen damit AllSync bei aktiver Benutzerkontensteuerung (UAC) automatisch mit Adminrechten gestartet wird und der übliche Windowsdialog nicht dabei angezeigt wird:

http://www.winfaq.de/faq_html/Content/t ... ip2534.htm

Hiermit kann auch das Problem mit den Autostart des Schedulers behoben werden, wenn dieser automatisch beim Windowsstart mit Adminrechten gestartet werden soll. Normalerweise werden Programme welche mit Adminrechten ausgeführt werden sollen, beim Autostart von Windows aus Sicherheitsgründen einfach ignoriert, sofern die Benutzerkontensteuerung aktiviert ist.

User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 3326
Joined: 04 Oct 2004, 18:38
Location: Thailand
Contact:

AllSync Scheduler automatisch mit Adminrechten starten

Post by Administrator » 24 Jan 2013, 00:02

Diese Methode wurde von uns getestet und ermöglicht den automatischen Start des AllSync Schedulers mit vollen Adminrechten:

1. Starten Sie die Aufgabenplanung (Siehe Windows Startmenü -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Aufgabenplanung)

2. Wählen Sie dort rechts im Fenster "Aktionen" den Menüpunkt "Aufgabe erstellen..." aus.

3. Unter der Registerkarte "Allgemein" legen Sie den Namen der Aufgabe fest und aktivieren die Optionen "Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist" und "Mit höchsten Berechtigungen ausführen".

4. Unter der Registerkarte "Trigger" klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Neu". Im neuen Fenster "Neuer Trigger" dann unter "Aufgabe starten:" die Option "Bei Anmeldung" auswählen. Darunter bei "Einstellungen" die Option "Bestimmter Benutzer" auswählen und mit der Schaltfläche "OK" das Fenster schließen.

5. Unter der Registerkarte "Aktionen" klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Neu". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und wählen Sie die Datei "AllSync.exe" aus, welche sich z.b. in dem Standardpfad "C:\Programme\AllSync\" befinden kann. Bei dem Textfeld "Argumente hinzufügen" tragen Sie folgende Parameter ein: -S -a -ws
Danach mit der Schaltfläche "OK" das Fenster schließen.

5. Unter der Registerkarte "Bedingungen" deaktivieren Sie alle Optionen.

6. Unter der Registerkarte "Einstellungen" wird nur die Option "Ausführung der Aufgabe bei Bedarf zulassen". Alle anderen Optionen werden deaktiviert.

7. Die Aufgabe ist damit erstellt und kann jetzt durch die Schaltfläche "OK" gespeichert werden.

Wichtiger Hinweis:

Sie sollten beim Erstellen der Aufgabe mit dem gleichen Administratorkonto eingeloggt sein, mit welchem später der AllSync Scheduler gestartet werden soll.

Post Reply